Zhongde Metal Group – Entwickler, Investor und Betreiber von Industrieparks in China

Zhongde Metal Group Co., Ltd. ist Entwickler, Investor und Betreiber verschiedener Industrieparks in China. Im Auftrag der Stadtregierung entwickelt sie die Metal Eco City (MEC) in Jieyang. Mehr als 700 chinesische Metallfirmen aus der Region Jieyang haben sich 2012 zu einem Verband zusammengeschlossen und einen Investmentfonds für den Start der MEC aufgelegt. Vorsitzender ist der chinesische Unternehmer Wu Kedong.

Zhongde Metal Group GmbH in Deutschland

Als Schnittstelle zwischen deutschen und chinesischen Unternehmen wurde Anfang 2015 in Stuttgart die Zhongde Metal Group GmbH gegründet – mit weiteren Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Dresden. Die Zhongde Metal Group GmbH begleitet deutsche Mittelständler beim Eintritt in den chinesischen Markt. Chinesischen Unternehmen eröffnet sie den Zugang zum deutschen Markt.
Vorsitzender der Geschäftsführung ist Mike de Vries – an seiner Seite hat er die chinesische Geschäftsführerin Lin Wenpei sowie ein 15-köpfiges deutsch-chinesisches Mitarbeiterteam. Den Aufsichtsrat der Tochtergesellschaft bilden Persönlichkeiten aus der deutschen Wirtschaft mit wichtigen Kontakten in die Politik: Prof. Dr. Dieter Hundt (Aufsichtsratsvorsitzender), Ehrenpräsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Unternehmensverbands Metall und Elektro e. V. (bayme), des Verbandes der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V. (vbm) und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw).

Metal Eco City Vorbild für andere Industrieparks

Nach dem Vorbild der Metal Eco City werden inzwischen verschiedene Industrieparks in China von der Zhongde Metal Group entwickelt – unter anderem in der Provinzhauptstadt Guangzhou und in der Hightech-Metropole Shenzhen. Bis zum Jahr 2022 will die ZMG fünf weitere Industriestädte in der Provinz Guangdong vermarkten. Im Rahmen der beiden staatlichen StrategienMade in China 2025 und One Belt, One Road hat der Konzern eine marktorientierte Dienstleistungsplattform aufgebaut, die integrierte Lösungen für Investitionen, Betrieb und das Management von deutsch(europäisch)-chinesischen Industriestädten anbietet. Der Konzern nutzt die Erfahrungen und die Ressourcen seiner europäischen Standorte, um die Transformation der traditionellen Industrie in China voranzutreiben.

Sechs Plattformen für deutsch-chinesischen Kooperationen

Individuelle Lösungen für jeden Unternehmer werden über sechs Kooperationsplattformen definiert:

» Forschung & Entwicklung
» Produktion & Kooperation
»
Finanzierungen
» Handel & Vertrieb
» Umwelttechnologie
» Lehre & Bildung

Wu Kedong

Vorsitzender der Zhongde Metal Group Co., Ltd.

Mike de Vries

Vorsitzender der Geschäftsführung Zhongde Metal Group GmbH

Lin Wenpei

Geschäftsführung Zhongde Metal Group GmbH

Prof. Dr. Dieter Hundt

Vorsitzender des Aufsichtsrats Zhongde Metal Group GmbH

Bertram Brossardt

Aufsichtsrat Zhongde Metal Group GmbH